{Rezension} Die Wilden Hühner
Das Hörspiel (Folge 1)

Die Wilden Hühner
Das Hörspiel (Folge 1)
(CD Box inkl. Bonus Musik-CD)
von Cornelia Funke

‎Atmende Bücher GmbH
3 CDs (Vol. 1 & 2 und Musik-CD mit 7 Songs)
Laufzeit des Hörspiels: ca. 89 Min.
Altersempfehlung: 8 – 14 Jahren
ISBN: 9783982437620
Ersterscheinung: 29.04.2022

Inhalt:
Sprotte und ihre Freundinnen haben eine Bande. Also eine total echte – so mit Bandenschwur und Erkennungszeichen und allem drum und dran. Das ist cool, nicht wahr?!? Doch auch vier Jungs aus ihrer Klasse haben eine Bande, die sich „Die Pygmäen“ nennt. Natürlich gibt es daher zwischen den „Wilden Hühnern“ und den Pygmäen ein paar Streitereien. Allerdings eskaliert alles irgendwie, als die Jungs plötzlich die Hühner von Sprottes Oma Slättberg freilassen und Isolde, eines der Hühner, abhaut. Das schreit nach Rache! Welchen Streich werden die wilden Hühner den Pygmäen wohl als nächstes spielen? Ein spannendes Abenteuer beginnt…

Meinung:
Ich habe früher die Wilden Hühner geliebt und bin deshalb echt begeistert, dass die Kultserie um die beliebte Mädchenbande nun als Hörspiel neu produziert wurde. Die Synchronsprecher*innen haben es tatsächlich geschafft, die Figuren zum Leben zu erwecken. Die Geschichte selbst ist super spannend und ich habe wie gebannt zugehört. Modern und aufwendig inszeniert eignen sich diese Hörspiele für alle, die Geschichten über Freundschaft, Rivalität und das Erwachsenwerden genauso sehr lieben wie ich. Was ich übrigens auch klasse finde, ist der Titelsong. Die CD-Box dieses Abenteuers enthält abgesehen von den beiden Hörspiel-CDs auch noch eine coole Musik-CD, auf der sieben deutsche Pop-Songs enthalten sind. Ich muss zugeben, dass ich auch manchmal gern ein Mitglied einer Bande wie die Wilden Hühner gewesen wäre, aber mal ganz ehrlich: wer will das denn nicht?!? Wenn ich aber etwas zu bemängeln hätte, dann wäre es die Verpackung. Die drei CDs sind jeweils in einer eigenen Hülle, die wiederum in eine Pappbox, einen Schuber quasi, gesteckt werden. Die CDs habe ich jedoch sehr schwer bzw. eigentlich fast gar nicht aus dieser Verpackung herausbekommen. Es ist schier unmöglich, die CDs aus der Pappbox zu ziehen, ohne dass diese Schachtel dabei beschädigt wird. Kleiner Tipp daher zum Schluss vielleicht noch, falls ihr euch die Hörspielbox zulegen wollt: Solltet ihr es schaffen, die drei CDs unbeschadet aus dem Schuber zu ziehen, dann steckt sie nicht wieder rein! Ich weiß nicht, wer das so konzipiert hat, aber für Kinderhände ist das auf jeden Fall nicht gedacht. Das hat zwar alles nichts mit dem Hörspiel an sich zu tun, ich fand‘s aber ziemlich nervig.

Fazit:
Die erste Folge der „Die Wilden Hühner“-Reihe von Cornelia Funke ist ein toller Auftakt. Die Geschichte ist recht unterhaltsam, weshalb ich liebend gerne 4,5 von 5 Sternchen vergebe.

Herzlichen Dank an die Atmende Bücher GmbH für dieses Rezensionsexemplar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.