{Rezension} Die kleine Fledermaus Wegda

Die kleine Fledermaus Wegda
von Nanna Neßhöver
gelesen von Thomas Nicolai

DAV (Der Audio Verlag)
CD
ungekürzte szenische Lesung mit Musik
Laufzeit: ca. 58 min
Altersempfehlung: ab 3 Jahren
ISBN: 978-3-7424-2295-8
Ersterscheinung: 12.01.2022

Ihr braucht noch mehr Infos zum Hörspiel?
Hier ist der direkte Link zu DAV.

Inhalt:
Die kleine Fledermaus Wegda ist tollpatschig und total anders als die anderen Fledermäuse. Wegda möchte so gerne Abenteuer erleben und Radfahren lernen, sich ein Haustier wünschen, Geburtstag feiern oder etwas ganz Mutiges tun – und genau deshalb schläft sie nachts.

Meinung:
Sieht die kleine Fledermaus Wegda nicht zum Anbeißen süß aus? Ich war und bin immer noch hin und weg. Die sechs kurzen Gute-Nacht-Geschichten rund um den Alltag der kleinen Fledermaus Wegda sind in sich abgeschlossene Alltagsszenen, die nicht allzu spannend sind und sich daher gut zum Anhören vor dem Zubettgehen eignen. Thomas Nicolais Stimme ist sehr warm und unaufgeregt. Der Sprecher hat die Kurzgeschichten nicht nur grandios gelesen, sondern die kleine Fledermaus, Eule und Co. perfekt imitiert. Die Klänge und lautmalerischen Geräusche wirken sehr beruhigend, sodass sich das Hörbuch hervorragend zum Ausklang des Tages eignet. Dieses (ent-)spannende Hörerlebnis hat mich wahrhaftig verzaubert.

Fazit:
„Die kleine Fledermaus Wegda“ ist eine liebevolle Geschichte mit vielen tollen Charakteren für Kinder ab 3 Jahren. Diese szenische Lesung mit Musik beinhaltet sechs zauberhafte Gute-Nacht-Geschichten, die von Thomas Nicolai einfach großartig interpretiert wurden. Von mir gibt es 5 von 5 Sternchen.

Herzlichen Dank an Der Audio Verlag für dieses Rezensionsexemplar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.